Wir stellen ein.
Einstellungen ein/ausblendennormalhoher Kontrastkleine SchriftSchriftgröße einstellengroße SchriftInfo einblenden
  Diesen Hinweis schliessenWenn Sie hier Einstellungen an der Schriftgröße, Kontrast und Farbe vornehmen, werden diese mit Hilfe von (Session-) Cookies gespeichert, so dass Sie Ihre Eingaben nicht wiederholen müssen. Alle Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser beenden.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
download unserer hauszeitung

Download der Hauszeitung




download unseres Leitbildes

Download unseres Leitbildes



Betreutes Wohnen

Unabhängig und selbstbestimmt leben

Die Idee
Bei größtmöglicher Eigenständigkeit sicher und komfortabel leben. Das ist die Philosophie für das Leben in einer Betreuten Wohnung des Christophorusstifts.

Unsere Mieter:innen finden eine niveauvolle Umgebung bei Erhaltung der persönlichen Freiheiten. Ein in jeder Wohnung installiertes Notrufsystem und der direkte Kontakt zum Ambulanten Dienst Christophorus sorgen für Sicherheit.

Die Anbindung an ein großes Haus gewährleistet viele Annehmlichkeiten. Unsere Serviceleistungen sind dabei nach Bedarf individuell abrufbar.

Weiterhin haben unsere Mieter die Gewissheit, in Notsituationen Tag und Nacht einen Ansprechpartner zu haben.

Sicher und komfortabel wohnen

Die Wohnungen
Die Wohnungen des Christophorusstift e.V. befinden sich an zwei Standorten in Hildesheim — in der Hammersteinstraße in Hildesheim-Bockfeld und in der Schützenwiese 37/38 im Zentrum der Stadt.
Alle Wohnungen sind mit einer kombinierten Telefon/Notrufanlage, einem Balkon, einer Küche, einem Kellerraum und Kabelfernsehen ausgestattet.

In Zusammenarbeit mit der Sankt Georg GmbH werden In der Schratwanne in Hildesheim-Itzum ebenfalls Betreute Wohnungen angeboten.

Die Wohnungen in der Hammersteinstraße sind zwischen 42 und 70 m2 groß, die Wohnungen im Haus Christophorus in der Schützenwiese bieten zwischen 65 und 100 m2 Wohnfläche. Unsere Bewohner im Haus Sankt Georg in Itzum verfügen über Räumlichkeiten zwischen 45 und 90 m2.

Ziel des Betreuten Wohnens ist es, für ältere Menschen innerhalb einer lebendigen Gemeinschaft den Rahmen für eine unabhängige Lebensweise zu schaffen und gleichzeitig die nötigen Dienste vorzuhalten, wenn Einschränkungen in der Selbstständigkeit auftreten.

Die 24 Stunden-Notfallbetreuung durch den Ambulanten Dienst Christophorus und die Teilnahmemöglichkeit an kulturellen Veranstaltungen und Feierlichkeiten (zum Teil mit einem Kostenbeitrag) sind in der obligatorischen Betreuungspauschale enthaltenen.

Ferner halten wir ein umfangreiches Angebot an wählbaren Serviceleistungen zur Entlastung von alltäglichen Verpflichtungen vor – beispielsweise den Essenbringdienst und den Hausmeisterservice.

Bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit können die Angebote des Ambulanten Dienstes Christophorus, der Tagespflege, der ambulant betreuten Wohngemeinschaften und des Pflegewohnbereichs im Christophorusstift in Anspruch genommen werden.

Die aktuellen Preise für die Miete, Mietnebenkosten und die obligatorische Betreuungspauschale finden Sie in unserer Preisliste in der Vereinszeitung „CHRISTOPHORUS“.

Leben und wohnen im Grünen

Für das Betreute Wohnen in der Hammersteinstraße stehen vier Häuser mit insgesamt 90 Wohnungen zur Verfügung. Sie liegen am Rande der Weststadt in angenehmer Umgebung. Rotts- und Gallberg schirmen allzu heftige Westwinde ab. Die bewaldeten Kuppen filtern den Staub und sorgen für frische und gesunde Luft. Liebevoll gepflegte Haus- und Kleingärten schaffen in dem Stadtteil ein ruhiges Klima mit einer vielfältigen Vogelwelt. Die nähere Umgebung lädt zu geruhsamen Spaziergängen ein.

Die Anbindung an die Innenstadt ist günstig. Ein Linienbus hält nur wenige Meter vom Stiftsgelände entfernt in der Himmelsthürer Straße. Die Nahversorgung mit Lebensmittel- und Getränkemarkt, Post, Arztpraxen und Apotheke ist sehr gut.

... umgeben von einer großzügigen, gepflegten Gartenanlage
Die „betreuten Wohnhäuser“ in der Hammersteinstraße sind umgeben von großzügigen, gepflegten Gartenanlagen mit Rasengrün, Bäumen, seltenen Gehölzen, Teichen, Wasserspielen, Brunnen, Sitzplätzen, einem dominierenden Glockenturm und blühenden Blumen. Wege, die zu kleinen Spaziergängen oder zum Verweilen einladen, durchziehen das Gelände. Wetter und Jahreszeiten lassen die Eindrücke ständig wechseln. Auch im Winter werden die Wege stets begehbar gehalten.

Die Wohnungen sind zwischen 42 und 70 m2 groß und bis auf wenige Ausnahmen direkt mit einem Aufzug zu erreichen. Die Ausrichtung der Wohnungen ist zum Süden oder Westen.

Stadtnahes Wohnen bei hohem Komfort ...

In der Schützenwiese 37/38, nahe der Hildesheimer Innenstadt und direkt am Fluss Innerste im städtischen Grüngürtel (Seniorengraben und Liebesgrund) hat der Verein Christophorusstift e.V. im Jahr 2001 das „Haus Christophorus“ neu gebaut und eröffnet.

... mit Blick auf den Liebesgrund und den Dom
Die Seniorenwohnanlage beherbergt im Erdgeschoss mit Atrium und Sinnesgarten vier ambulant betreute Wohngemeinschaften für pflegebedürftige Menschen.
In den zwei bis drei darüber liegenden Etagen befinden sich 37 Betreute Wohnungen mit zwei bis vier Zimmern und Wohnflächen zwischen 60 und 100 m2.

Zwei Aufzüge ermöglichen einen barrierefreien Zugang zu den seniorengerechten Wohnungen, die über einen Laubengang erschlossen werden. Sie sind komfortabel ausgestattet mit Telefon, Kabelfernsehanschluss und einer Notrufanlage.

Zu jeder Wohnung gehören ein Keller und - falls gewünscht - ein Parkplatz in der Tiefgarage. Alle Wohnräume sind nach Süden oder Osten ausgerichtet und bieten über die Innerste hinweg einen Blick auf die Stadt mit ihren alten Kirchen, Klöstern und Grünanlagen.

Die Mieter der Betreuten Wohnungen können den Sinnesgarten und das Foyer des Hauses im Erdgeschoss auch für sich nutzen.

Im Süden Hildesheims gut betreut leben

Im 2011 eröffneten Haus Sankt Georg bieten das Christophorusstift und die Sankt Georg GmbH in Zusammenarbeit 25 Betreute Wohnungen an. Die Vermietung erfolgt über die Sankt Georg GmbH, während die im Haus befindlichen Wohngemeinschaften vom Christophorusstift angeboten werden.

Die Betreuung der Wohnungen erfolgt - wie in allen anderen Häusern des Christophorusstifts auch - durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ambulanten Dienstes Christophorus.
Ferner befindet sich im Haus eine Praxis für Physiotherapie.

Die 25 Wohnungen haben zwei bis vier Zimmer und sind zwischen 45 und 90 m2 groß.

Kontakt
Herr T. Droste
Belegungsmanagement
 

t.droste@chr-hi.de
Tel. 05121 - 693 910

Aktuelles / News

Wir stellen ein!
Willkommen im Team.

Ob Sie schon länger im Berufsleben stehen oder noch am Anfang Ihrer beruflichen Laufbahn sind:
Unsere Einstiegsmöglichkeiten sind so vielfältig, dass auf jeden Fall etwas für Sie dabei sein wird.
Wir freuen uns sehr, Sie als neues Teammitglied begrüßen zu dürfen.

weitere Infos finden Sie hier ...
Keine Sorge - das liebe Geld
Gut zu wissen.

Viele unserer Gäste und natürlich auch deren Angehörige fragen sich, ob sie sich unsere Einrichtungen leisten können.
Die kurze Antwort ist - ja.
Gerne beraten und unterstützen wir sie bei bürokratischen Hürden im Umgang mit den Kostenträgern.

einen Termin vereinbaren ...
Immer was los.
Der Soziale Dienst lässt keine Langeweile aufkommen. Sicher ist auch etwas für Sie dabei.
Wir freuen uns auf Sie.

Die nächsten Veranstaltungen, News und aktuelle Termine finden Sie hier:




Veranstaltungen, News, Aktuelles ...
Christophorusstift e.V. · Hammersteinstrasse 7· 31137 Hildesheim · Tel.: 05121 69 30 · E-Mail · Impressum · Datenschutz